So ändern Sie die Sprache in PowerPoint

Wenn Sie von Zeit zu Zeit PowerPoint-Präsentationen in verschiedenen Sprachen erstellen, werden Sie wissen, dass sich die Spracheinstellungen während der Arbeit – scheinbar unvorhersehbar – ändern können. Wenn Sie schon einmal eine PowerPoint-Präsentation in einer anderen Sprache erstellt haben als der, die Sie normalerweise verwenden, ist Ihnen das wahrscheinlich auch schon passiert.

In diesem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie die Textsprache (Autoren- und Prüfsprache) in einer PowerPoint-Präsentation einstellen können. Außerdem erfahren Sie, wie Sie die Sprache von Schaltflächen und Menüs ändern und wie Sie eine neue Sprache installieren können.

Ändern der Textsprache in PowerPoint

Es gibt einige Möglichkeiten, die Sprache für die Textbearbeitung in Microsoft Office PowerPoint zu ändern, wodurch die Korrektursprache für die Rechtschreib- und Grammatikprüfung festgelegt wird. Die einfachste Möglichkeit ist die folgende:

Markieren Sie den Text, an dem Sie gerade arbeiten
Klicken Sie auf die Schaltfläche „Sprache“ links in der Statusleiste am unteren Rand des PowerPoint-Fensters (oder gehen Sie zur Registerkarte „Überprüfung“, Gruppe „Sprache“, klicken Sie auf „Sprache“ und wählen Sie im Dropdown-Menü die Option „Prüfsprache festlegen“)
Wählen Sie die gewünschte Sprache
Klicken Sie auf „Ok“.
Dadurch wird jedoch nur die Standardsprache des ausgewählten Textes geändert. Obwohl Sie das eigentlich tun wollten, sind Sie wahrscheinlich eher daran interessiert, die Sprache der gesamten Präsentation einzustellen. Leider ist dies etwas schwieriger, als es klingt, und nicht vollständig möglich, obwohl die folgenden Tricks Ihnen helfen könnten.

Einstellen der gleichen Bearbeitungssprache für alle Textfelder und Formen auf einer einzelnen Folie:

Klicken Sie auf die Folie
Drücken Sie „Strg-A“, um alle Elemente auf der Folie auszuwählen
Klicken Sie auf die Schaltfläche „Sprache“ links in der Statusleiste am unteren Rand Ihres PowerPoint-Fensters
Wählen Sie die gewünschte Sprache aus
Drücken Sie ‚Ok‘.
Sie können diesen Vorgang für alle Ihre Folien wiederholen, aber wenn Sie an einer umfangreichen Präsentation arbeiten, ist dies möglicherweise nicht sehr praktisch. In diesem Fall können Sie Folgendes versuchen.

Ändern Sie die Sprache der Platzhalter für alle Folien in einer PowerPoint-Präsentation:

Gehen Sie zur Registerkarte „Ansicht“.
Wählen Sie „Gliederungsansicht“ in der Gruppe „Präsentationsansichten“ auf der linken Seite
Klicken Sie auf eine Folie im Ansichtsfenster links
Drücken Sie „Strg-A“, um alle Folien auszuwählen
Klicken Sie auf die Schaltfläche „Sprache“ links in der Statusleiste am unteren Rand Ihres PowerPoint-Fensters
Wählen Sie die gewünschte Sprache
Drücken Sie ‚Ok‘.
Dadurch wird die Sprache aller Platzhalterelemente in Ihrer Präsentation geändert. Dazu gehören Elemente, die in Ihrem Folienmaster definiert wurden, z. B. Tagline-Platzhalter, Textplatzhalter, Inhaltsplatzhalter usw. Leider sind Textfelder, Formen oder andere Elemente, die der Präsentation hinzugefügt wurden und nicht im verwendeten Folienmaster vorhanden sind, davon nicht betroffen. In diesem Fall müssen Sie die Sprache der einzelnen Folien wie oben beschrieben ändern oder ein Addin wie Ampler für PowerPoint verwenden, das die Sprache automatisch für die gesamte Präsentation einstellt.

Ändern der Sprache von Schaltflächen und Menüs in Microsoft Office PowerPoint

Um die Anzeigesprache in PowerPoint zu ändern, d. h. die Sprache der Schaltflächen, Menüs und Steuerelemente, gehen Sie folgendermaßen vor:

Gehen Sie zur Registerkarte ‚Datei‘.
Wählen Sie im Menü auf der linken Seite „Optionen“.
Wählen Sie „Sprache“ im Menü links im Dialogfeld
Wählen Sie die gewünschte Standardsprache
Wählen Sie „Als bevorzugt festlegen“.
Drücken Sie ‚Ok‘

Wenn die gewünschte Sprache nicht aufgeführt ist, gehen Sie wie folgt vor.

Hinzufügen einer neuen Sprache

Wenn Ihre bevorzugte Anzeigesprache in PowerPoint nicht verfügbar ist, können Sie sie von der Microsoft Office Support-Seite herunterladen und installieren. Dies ist auch der Fall, wenn Sie die Textsprache einer PowerPoint-Präsentation ändern und die Rechtschreib- und Grammatikprüfung nicht zu funktionieren scheint (Sie erhalten keine Fehlermeldung, wenn Ihre Sprache nicht installiert ist). Gehen Sie einfach wie folgt vor, um eine neue Anzeige- oder Prüfsprache hinzuzufügen:

Gehen Sie auf die Registerkarte ‚Datei‘.
Wählen Sie im Menü auf der linken Seite „Optionen“.
Wählen Sie „Sprache“ aus dem Menü links im Dialogfeld
Wählen Sie den Link „Zusätzliche Anzeigesprachen von Office.com installieren“.
Befolgen Sie die Anweisungen auf der Webseite
Dies führt Sie durch den Download und die Installation der Anzeige-, Hilfe- und Proofing-Tools für die von Ihnen gewünschte Sprache. Beachten Sie, dass alle Installationsmenüs ebenfalls in der ausgewählten Sprache angezeigt werden!