Erfolgreich eine Penisvergrößerung durchführen

Das Internet ist überflutet von Websites, die alles verkaufen, von Pillen bis hin zu Penisverlängerungen, die behaupten, die Länge und den Umfang Ihrer Männlichkeit zu erhöhen. Aber funktionieren diese Behandlungen?

Die Angst der Männer vor der Penisgröße hat eine globale Industrie mit einem Volumen von mehreren Millionen Pfund in klinisch unerprobten „männlichen Verbesserungsprodukten“ hervorgebracht.

Während viele Männer sich Sorgen machen, dass ihr Penis zu klein ist, zeigen Untersuchungen, dass die Penisse der meisten Männer normal sind und sie nicht besorgt sein müssen. Professor Kevan Wylie, ein Berater für Sexualmedizin, sagt, dass Männer mit Bedenken über ihre Penisgröße in Betracht ziehen sollten, mit einem Arzt zu sprechen, bevor sie mit Behandlungen experimentieren, die meist ineffektiv, teuer und potenziell schädlich sind.Banane mit Maßband

„Viele Männer, die sich um die Größe ihres Penis sorgen, haben im Allgemeinen Probleme mit dem gesamten Körperbild“, sagt er. „Was passiert, ist, dass sie dazu neigen, ihr schlechtes Körperbild auf ihren Penis zu konzentrieren.

„Oftmals kann die Beratung einen echten Unterschied für den Patienten machen, indem sie das Selbstwertgefühl fördert, verzerrte Ansichten über das Körperbild korrigiert und mehr darüber erfährt, was Menschen attraktiv macht.“

Während Sie nicht viel tun können, um Ihren Penis vergrößern , gibt es einige Dinge, die Sie tun können, damit Sie sich sicherer in Ihrem Körper fühlen.

  • trimmen Sie Ihre Schamhaare – ein großer Hügel mit Schamhaaren kann Ihren Penis kleiner aussehen lassen, als er ist.
  • Abnehmen – ein Bierbauch, der über Ihrem Penis hängt, kann Ihren Penis kleiner aussehen lassen.
  • Werden Sie fit – in Form zu kommen, wird nicht nur Ihr Wohlbefinden steigern, sondern auch Ihr Sexualleben verbessern.

Professor Wylie bewertet die Evidenz, Wirksamkeit und Sicherheit verschiedener Arten von Produkten und Behandlungen zur Penisvergrößerung auf dem Markt.

Nicht-chirurgische Behandlungen
Pillen und Lotionen

Diese Produkte enthalten in der Regel Vitamine, Mineralien, Kräuter oder Hormone, die behaupten, den Penis zu vergrößern. Trotz ihrer beeindruckenden Behauptungen gibt es absolut keine klinischen Beweise dafür, dass diese Produkte funktionieren und einige sogar schädlich sein können. Die University of Maryland in den USA führte eine Analyse an einigen davon durch und fand Spuren von Blei, Pestiziden, E. coli-Bakterien und tierischem Kot.

„Sie sind eine komplette Zeitverschwendung“, sagt Professor Wylie. „Pillen und Lotionen haben keinen nachgewiesenen Nutzen. Wenn sie wirksam wären, wären sie in Apotheken erhältlich. Die Verwendung einer Lotion kann einem Mann helfen, sich mit seinem Penis vertraut zu machen, vor dem einige Männer zurückschrecken. So können Lotionen einem Mann helfen, sich mit seinem Penis wohler zu fühlen, aber sie werden es sicherlich nicht größer machen.“

Vakuumgeräte

Penispumpen beinhalten das Platzieren eines Schlauches über dem Penis und das anschließende Abpumpen der Luft, um ein Vakuum zu erzeugen. Das Vakuum saugt Blut in den Penis und lässt ihn anschwellen. Vakuumgeräte werden manchmal bei der kurzfristigen Behandlung von Impotenz eingesetzt. Die Überbeanspruchung einer Penispumpe kann jedoch das Gewebe des Penis schädigen, was zu schwächeren Erektionen führt.

„Es gibt nur sehr wenige Hinweise darauf, dass diese Geräte langfristig einen signifikanten Größenzuwachs verursachen“, sagt Professor Wylie. „Eine Pumpe für ein paar Minuten am Tag zu benutzen, wird nichts tun, um den Penis zu vergrößern.“

Penisverlängerungen

Beschreibung einer Penis Vergrößerung Bei dieser Technik wird ein Gewicht oder ein kleiner ausziehbarer Rahmen, manchmal auch Zugvorrichtung genannt, auf den schlaffen Penis gelegt, um ihn zu dehnen. Professor Wylie sagt, dass es keine klinischen Beweise dafür gibt, dass die Verwendung von Gewichten den Penis verlängert, und sie können dauerhafte Schäden verursachen. Allerdings wurden mit Traktionsgeräten bessere Ergebnisse erzielt.

„Es gibt einige Hinweise darauf, dass Traktionsgeräte eine gewisse Wirkung haben können, besonders bei Männern, die kleiner sind“, sagt er. „Einige Patienten, die seit 6 Monaten Traktionsgeräte verwenden, haben einen Größenzuwachs von 1-2 cm festgestellt. Solche Behandlungen sollten jedoch nicht ohne die Aufsicht eines Arztes begonnen werden.“

Jelqing

Jelqing ist eine Übung, bei der der schlaffe Penis mit Daumen und Zeigefinger wiederholt gezogen wird, um die Erektionsgröße zu erhöhen. Die Idee ist, dass die Zugübungen die Blutkapazität des Schwellkörpers des Penis erhöhen, was angeblich zu einer Erhöhung der Länge und des Umfangs des Penis führt.

„Genau wie die Verwendung von Lotionen kann diese Technik einigen Männern helfen, den erheblichen Größenunterschied zwischen einem schlaffen und einem erigierten Penis besser zu schätzen, was ihnen hilft, sich mit ihrem Körper wohler zu fühlen“, sagt Professor Wylie. „Aber es gibt keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass Jelqing die Penisgröße erhöhen kann.“

Penisoperationen
Penis-Gurtoperationen

Einige chirurgische Techniken zur Erhöhung des Penisumfangs beinhalten die Injektion von Fett aus einem anderen Teil des Körpers in den Penis. Einige Studien haben eine Umfangszunahme von 1,4-4 cm berichtet.

Studien, die Männer über einen längeren Zeitraum weiterverfolgt haben, deuten jedoch auf enttäuschende Ergebnisse hin, mit Komplikationen wie Verunstaltung, Narbenbildung, Klumpenbildung und Infektion.

Eine weitere Methode, die sich noch in der experimentellen Phase befindet, besteht darin, die Haut des Penis zurückzuziehen, um einen rohrförmigen, biologisch abbaubaren Rahmen mit Gewebezellen um den Schaft zu wickeln.

Professor Wylie sagt, dass die Verwendung von biologisch abbaubaren Rahmen bessere Ergebnisse erzielt hat als die Fettinjektion. „Das Problem mit der Injektion von Fett ist, dass der Körper es mit der Zeit wieder aufnimmt, was zu einer Rückkehr zur ursprünglichen Größe des Penis führen kann“, sagt er.

Penislängenoperationen

Die häufigste Technik besteht darin, das Band, das den Penis am Schambein befestigt, zu schneiden und ein Hauttransplantat an der Basis des Penis durchzuführen, um die zusätzliche Länge zu ermöglichen. Professor Wylie sagt, dass die Operation zu einem durchschnittlichen Längengewinn des schlaffen Penis von 2 cm führen kann, aber es wird keine Änderung an der Größe des erigierten Penis geben.kleines Maßband

Außerdem zeigt der erigierte Penis nicht mehr so hoch wie vor der Operation, da das durchtrennte Band keine Unterstützung mehr bietet.

„Viele Männer, die diese Behandlung erhalten, schätzen diesen Winkelverlust nicht wirklich“, sagt Professor Wylie. „Es kann den Sex ziemlich unangenehm machen. Du musst noch viel mehr Manöver mit deinem Partner machen. Der Vorteil eines 2 cm Zuwachses in der schlaffen Länge wird durch den Verlust des Erektionswinkels bei weitem aufgehoben.“

Da die Operation zur Penisvergrößerung für kosmetische Zwecke vorgesehen ist, ist es unwahrscheinlich, dass sie auf dem NHS verfügbar ist.

Fettabsaugung

Bei Männern mit einem großen Bauch kann die Fettabsaugung, ein chirurgisches Verfahren zur Entfernung von Fett unter dem Bauch, ihren Penis größer aussehen lassen. Die Entfernung von überschüssigem Fett im Bereich der Schamgegend kann dazu führen, dass ein teilweise vergrabener Penis sichtbarer wird.

Professor Wylie sagt, dass die kosmetischen Ergebnisse von den Patienten allgemein als angemessen angesehen werden. „Eine Fettabsaugung kann kurzfristig zu einem Längengewinn von 2 cm führen, aber das Fett kehrt in den Schambereich zurück, wenn der Patient wieder zugenommen hat“, sagt er.

„Das Verfahren kann dem Patienten einen Vertrauensschub geben, aber damit es langfristig erhalten bleibt, muss er seine Ernährung verbessern und sich bewegen.“

Wie bei allen chirurgischen Eingriffen besteht jedoch auch bei der Liposuktion das Risiko von Nebenwirkungen und Komplikationen. Erfahren Sie mehr über die Risiken einer Fettabsaugung.